Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

MainKinzigGas zieht positive Bilanz

MainKinzigGas zieht positive Bilanz

(Gelnhausen/pm) - Raustauschwochen bringen Energiewende voran Die MainKinzigGas-Modernisierungsaktion „Raustauschwochen“ verlief erfolgreich: Das Unternehmen konnte viel Aufmerksamkeit auf das Thema Heizungsmodernisierung lenken und über 200 alte Heizkessel im Rahmen der Aktion durch moderne und innovative Gasheizungen ersetzen. Die Verbraucher profitieren von einer Prämie in Höhe von bis zu 400 Euro und dauerhaft niedrigeren Heizkosten. MainKinzigGas-Berater Andreas Bräuning zieht zufrieden Bilanz: „Mit den Raustauschwochen haben wir den richtigen Anreiz geschaffen und viel in unserer Region in Bewegung gesetzt.

Weiterlesen ...

Eisplatte trifft Personenwagen

074a723bc0c11400260aa2b491aa5935.png

(Autobahn 45/Hammersbach/pm) - Eine Eisplatte, die sich während der Fahrt von der Plane eines Lastwagens löste, hat am Montag (04.12.) auf der Autobahn 45 zu einem Verkehrsunfall geführt. Gegen 13.40 Uhr war ein 39 Jahre alter Mann aus Langenselbold mit seinem Skoda in Richtung Gießen unterwegs, als die Eisplatte seinen Wagen traf und den Außenspiegel beschädigte. Der Langenselbolder versuchte vergeblich, den Trucker zum Anhalten zu bewegen; dieser schaute zwar zur Seite, fuhr aber einfach weiter. Die Polizei ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht und wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die Ordnungshüter weisen insbesondere alle Fahrer von Lastkraftwagen auf ihre Verpflichtung zum Entfernen von Eisplatten hin, bevor die Fahrt losgeht. Der Schaden an dem Skoda wird auf rund 300 Euro geschätzt.

Erfolgreiche Einsätze zum Jahresende

Erfolgreiche Einsätze zum Jahresende

(Main-Kinzig-Kreis/pm) - Rettungshundestaffel Main-Kinzig seit zwei Nächten unterwegs Zum Jahresausklang hat die Rettungshundestaffel Main-Kinzig nochmal alle Hände und Pfoten voll zu tun; gleich zweimal innerhalb der letzten zwei Tage gingen nachts Alarmierungen ein, zu denen die Teams ausrückten. Mittwochnacht – bei Schneeregen und Kälte – eine Suche in einem Waldgebiet bei Langen nach einer vermissten Person, die am Donnerstag morgen von einer aufmerksamen Autofahrerin 30km vom Suchort der Staffel bemerkt wurde.

Weiterlesen ...

Autodiebe klauen weißen Transporter

Autodiebe klauen weißen Transporter

(Maintal/pm) - In der Nacht zum Mittwoch entwendeten Autodiebe einen weißen Transporter, der am Vorabend gegen 20.30 Uhr in der Friedhofstraße in Höhe der Hausnummer 30 abgestellt wurde. Seit Mittwochmorgen, 9 Uhr, wird der VW mit Aschaffenburger Kennzeichen und den Ziffern 9999 nun vermisst. Hinweise auf die Täter und den Verbleib des Transporters nimmt die Kriminalpolizei in Hanau unter der Rufnummer 06181 100-123 entgegen.

Adventskonzert des Volkschors Rüdigheim

Adventskonezrt des Volkschors Rüdigheim

(Rüdigheim/pm) - Schon seit über 20 Jahren erfreut der Volkschor Rüdigheim viele Menschen aus der näheren und weiteren Umgebung mit seinem Adventskonzert, welches inzwischen in zweijährigem Turnus durchgeführt wird. Am 17.12.2017 um 16:30 Uhr ist es nun wieder soweit, traditionell natürlich in der evangelischen Kirche in Neuberg-Rüdigheim. Unter dem Titel „Fröhliche Weihnacht überall“ möchten die Sängerinnen und Sänger aller drei Chorgruppen ihre Zuhörer auf die bevorstehenden festlichen Tage einstimmen. Und wie der Titel schon sagt, werden die Chöre insbesondere fröhliche und lockere Weisen vortragen.

Weiterlesen ...

Kreiswerke erhalten Zuschlag für Wasserkonzession

Vertragsunterzeichnung

(Neuberg/Gelnhausen/pm) - Zum Jahresende 2017 läuft der Konzessionsvertrag der Kreiswerke Main-Kinzig zur Wasserversorgung in Neuberg aus. Am 23. August entschied die Gemeindevertretung einstimmig, die Konzessionsrechte für weitere 20 Jahre an die Kreiswerke zu vergeben. Danach darf das Unternehmen erneut die öffentlichen Wege und Grundstücke der Gemeinde nutzen, um die Einwohner von Ravolzhausen und Rüdigheim auch in Zukunft mit Trinkwasser zu versorgen. Die Kreiswerke Main-Kinzig sind für die Gemeinde kein neuer Partner – sie versorgen schon seit vielen Jahrzehnten die Bürgerinnen und Bürger Neubergs.

Weiterlesen ...

Kfz-Gewerbe weiterhin auf Wachstumskurs

Obermeister Eberhard von Keutz überreichte gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hanau, Axel Hilfenhaus (rechts), an Erhard Gleiß (Zweiter von links) und Karl Möller die ZDK-Ehrennadel

(Main Kinzig Kreis/pm) - Auf ein wegweisendes Jahr hat jetzt der Obermeister der Innung des Kraftfahrzeug-gewerbes Hanau Schlüchtern, Eberhard von Keutz, zurückgeblickt. Bei der Herbst-versammlung in Schüchtern betonte er noch einmal die wichtige Rolle der Innung bei  der Aufkündigung des Flächentarifvertrages in Hessen. Dieser sei vor allem für kleine Werkstätten und Autohäuser nicht mehr tragbar gewesen. Es habe sich gelohnt, den  Kfz-Landesverband Hessen nach Hanau einzuladen und hier für das Problem zu sensibilisieren, erinnerte von Keutz an die Verbandstagung, die im April in Steinheim stattgefunden hatte.

Weiterlesen ...

Eschentriebsterben geht um

Eschentriebsterben

(Großkrotzenburg/pm) - Das Eschentriebsterben weitet sich mittlerweile über ganz Deutschland aus. Folge dieser Pilzerkrankung ist ein großflächiges Absterben der heimischen Eschenwäldern. Ganze Regionen kämpfen um den Erhalt dieser Baumart. Auch im Großkrotzenburger Niederwald hat sich der Pilz inzwischen ausgebreitet und bringt die Eschen um. „Wir schlagen jetzt entlang der Wege die betroffenen Eschen ein und werden auf einer größeren Freifläche im Anschluss Stieleichen gemischt mit Wildkirschen pflanzen“. Revierförster Volker Ahrend ist bestürzt über die Schnelligkeit, mit der sich der Pilz in den Eschenwäldern ausbreitet. „Wir sind in großer Sorge um diese Baumart.

Weiterlesen ...

„Die Geschichte der Büdinger Kaserne“

Die Geschichte der Büdinger Kaserne

(Büdingen/pm) - Die Geschichtswerkstatt Büdingen stellt am Samstag, den 02.12.) - zur Eröffnung der neuen Sonderausstellung im Heuson-Museum - das gleichnamige Buch vor. Im Sommer 2015 war abzusehen, dass sich in den nächsten Monaten viel auf dem ehemaligen Kasernengelände verändern würde. Höchste Zeit, den Zustand des Areals - acht Jahre nach Abzug der Amerikaner - fotografisch festzuhalten.

Weiterlesen ...

England-Ferien für Bruchköbeler Schüler

England-Ferien für Bruchköbeler Schüler

(Berlin/pm) - Erholen und Lernen in Charles-Dickens-Stadt Der Deutsch-Britische Schüleraustausch gibt im nächsten Jahr in den Sommerferien auch 10- bis 18jährigen Schülerinnen und Schülern aus Bruchköbel die Möglichkeit, für 2 Wochen an einer kombinierten Erholungs- und Lernreise mit Sprachkurs in England teilzunehmen. Untergebracht werden die Jungen und Mädchen in ausgesuchten englischen Gastfamilien in der am Meer gelegenen Kleinstadt Broadstairs - hier lebte einst auch Charles Dickens und schrieb mehrere seiner Werke.

Weiterlesen ...